IT-Bereiche

Aufrufe: 164     Aktiv: vor 6 Monaten, 2 Wochen

0

Hi zusammen,

ich bin gerade dabei, mich etwas über das "Leben nach dem Studium" zu informieren, da ich noch immer nicht genau weiß, in welche Richtung ich später gehen will - bin relativ offen für alles in diesem Gebiet.

Jedoch finde ich IT-Sicherheit, aber auch IT-Beratung,-Analyse interessant. Ist jemand vielleicht aus diesem Bereich und kann etwas darüber sagen. Gibt es Literatur, die zu empfehlen ist, um sich noch während dem Studium etwas damit zu befassen?

Klassisches Java-Entwickeln finde ich zwar auch spannend, aber da sehe ich mich selbst nicht. Glaube da gibt es viel fähigere.

Im administrativen IT-Bereich sehe ich mich zwar auch, aber, um ehrlich zu sein, würde ich gerne etwas mehr verdienen wollen und dort ist dies leider nicht der Fall.

Vielen Dank schon einmal für Feedback:)

LG

gefragt vor 6 Monaten, 3 Wochen
d
danielainformatik,
Student, Punkte: 46

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Hallo danielainformatik, konkret kann ich zu Deiner direkt gestellten Frage keine Antwort geben, weil ich einen anderen Schwerpunkt habe. Was ich aber aufgrund meiner 35-jährigen Erfahrung sagen kann ist, dass es Dir Spaß machen sollte. Du hast diese (>)35 Jahre noch vor Dir. Meiner Meinung nach gibt es nichts Schlimmeres als wenn der Job keinen oder nur halb so viel Spaß macht. Das kann Geld nur bedingt kompensieren. Ich habe / hatte das Glück, dass es nur wenige Monate in den Jahren gab wo das bei mir der Fall war. Danach ging es wieder hochspannend weiter. Aus meiner Sicht solltest Du also versuchen das zu machen was Dir am meisten liegt. Gruß jobe

geantwortet vor 6 Monaten, 3 Wochen
j
jobe
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 135
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hi danielainformatik, suche dir etwas aus, was dir Spaß macht. Versuche während des Studiums eventuell Praktikas zu machen, in verschiedenen Bereichen, die dich ansprechen. Um so mehr du gesehen hast, desto besser. Wenn du das machst was, dir Spaß macht und wofür du dich begeistern kannst, dann wird das der Kunde / Arbeitgeber merken und eine angemessene Entlohnung wird kommen. Sollte mal ein Thema eventuell nicht das passende sein, dann denke daran, du bist mit dem Thema nicht verheiratet und kannst immer mal was neues probieren.

VG Jan

geantwortet vor 6 Monaten, 2 Wochen
jansandau
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden