2

Hallo allerseits,

rein aus Neugier. Mich würde mal interessieren, als was ihr tatsächlich nach eurem Studium arbeitet/ gearbeitet habt. Insbesondere nach dem Studium der Medieninformatik. Klar kann man einiges im Netz lesen, welche Berufschancen etc man hat. Viel mehr interessiert mich aber, wo ihr dann aber wirklich gelandet seid. Nicht immer arbeitet man ja im zum eigentlichen Abschluss passenden Beruf.

Danke schon mal für eure Antworten.

LG

gefragt vor 1 Monat, 3 Wochen
d
danielainformatik,
Student, Punkte: 42

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

hi Daniela,

Ich habe nach meinem Informatik Studium als Programmierer bei einer Agentur gearbeitet. Das Studium habe ich eigentlich mehr oder weniger verbockt. Schon am 2. Semester wollte ich unbedingt bei großen Software-Projekten dabei sein und habe die Vorlesungen fast nicht mehr besucht, bzw. sie mit ausreichend bestanden. Ich muss aber sagen, das alles hat sich voll gelohnt.

ich habe einen guten Freund von mir, er hat Medieninformatik studiert. Er ging danach eher Richtung Bioinformatik und arbeitet derzeit bei einer Biopharma Company.

Was ist dein Plan? Was magst du am besten?

geantwortet vor 1 Monat, 2 Wochen
anonym
Punkte: 30
 

Naja, ich hab noch nicht wirklich einen Plan, wenn ich ehrlich bin. Im Moment interessiert mich einfach recht vieles, aber ich weiß noch nicht, was mir letztlich wirklich Spaß machen könnte. Ich kann mir aber gut vorstellen, in einem Software-Entwickler Team zu arbeiten, allerdings nicht als Programmierer (dafür bin ich glaub ich einfach nicht talentiert genug). Sondern vllt eher jemand der Mittler zwischen Kunde/Auftraggeber und den Entwicklern und dem ganzen drum herum ist. aber ich muss noch viel mehr darüber und über die weiteren Job-Möglichkeiten lernen, um wirklich zu wissen, wo ich letztlich hin will. Bin noch relativ offen für alles würd ich sagen :)

  ─   danielainformatik, vor 1 Monat, 1 Woche

@danielainfomatik ist doch gut, so lernst du viele Dinge erstmal kennen und dann kannst du dich für eine Richtung entscheiden.

  ─   anonym, vor 1 Monat, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden